Visit Sponsor

Written by: Reisen

Die Seen-Sucht wecken – Vor der Traumkulisse des bayerischen Voralpenlands Wasser- und Wandervergnügen genießen

Walchensee

Anzeige

Foto oben: Eindrucksvolle Wanderungen durch das Loisach-Kochelsee-Moor, zum Lainbach-Wasserfall, zum beliebten Jochberg oder – wie hier zu sehen – zum Sonnenspitz bieten die passende Route für jeden Geschmack. (Foto: epr/Tourist Information Kochel a. See/©Bernd Ritschel)

(epr) Gewässer zaubern nicht nur ein idyllisches Ambiente, sondern verkörpern insbesondere für Wassersportbegeisterte ein reichhaltiges Erlebnis-Eldorado. Im Zwei-Seen-Land trumpfen die Luftkurorte Kochel a. See und Walchensee mit gleich zwei wahren Wasser-Juwelen auf.

So zählt der auch als „Bayerische Karibik“ bezeichnete Walchensee mit seiner türkisblauen Farbe zu den schönsten deutschen Seen überhaupt – der ca. 6 km2 große, ruhigere Kochelsee wird im Norden durch das malerische Loisach-Kochelsee-Moor begrenzt.

Herzogstand

Der majestätische Herzogstand belohnt Gipfelstürmer mit einem fantastischen Rundumblick über Berge und Seen. (Foto: epr/Tourist Information Kochel a. See/©Thomas Kujat)

Vom entspannten Badeaufenthalt oder Angelausflug bis hin zur Bootsfahrt bieten die für den motorisierten Wassersport gesperrten Gewässer beste Bedingungen für spritzige Vergnügungen.

Kochelsee

Entspannung pur verspricht ein Besuch in der 12.000 qm großen Kristall Therme am Kochelsee, die zu den schönsten und modernsten Thermen Europas zählt. (Foto: epr/Kristall Therme Kochel a. See)

Für das beliebte Stand-Up-Paddling sind an beiden Seen Verleihstationen und Kursangebote vorhanden, am Walchensee – dem Surfspot schlechthin – ist außerdem auch eine Surfschule mit Verleih ansässig. Wer für seine Outdoor-Aktivitäten festeren Boden unter den Füßen bevorzugt, wird sich über die wunderbare Wandervielfalt des Zwei-Seen-Landes freuen. Von gemütlichen Genusswegen bis zu anspruchsvolleren Touren hinauf zum Rabenkopf oder dem beliebten Jochberg ist für jeden Anspruch das Passende dabei. Den schönsten Blick auf beide Seen erhalten Besucher vom Gipfel des berühmten Herzogstands, der majestätisch über der Kulisse thront. Mit der großzügigen, 12.000 m2 großen Kristall Therme am Kochelsee und dem renommierten Franz Marc Museum wird der Aufenthalt durch das gewisse Extra an Wellness und Kultur ideal abgerundet. Mehr unter www.zweiseenland.de und www.reiseplaza.de.

 

Schlagwörter: , Last modified: 8. Juli 2021