Visit Sponsor

Written by: Wohnen & Ambiente

MOMM die Wäschefabrik

Anzeige

Ob Skandi, Modern, Industrial, Boho, Retro oder Landhaus, Geschmäcker sind verschieden und das spiegelt sich auch bei den jeweiligen Einrichtungsstilen wider. Dadurch wird unser Zuhause aber auch erst zu unserem Zuhause, der Wohlfühleffekt ist wohl einer der wichtigsten Faktoren dabei. Wer hat nicht schon Tage und Wochen damit verbracht das richtige Möbelstück, den richtigen Teppich oder auch das gewisse Einzelstück ausfindig zu machen. So ging es auch den Gründern von MOMM auf der Suche nach der richtigen Bettwäsche.

Wie man sich bettet, so schläft man. Meist verbringt man mehr als acht Stunden an einem Tag in seinem Bett. Während man in vielen anderen Facetten des täglichen Lebens auf jedes kleinste Detail achtet um allen seinen Wünschen gerecht zu werden, verbringt man doch viel zu wenig Zeit damit eine geeignete Bettwäsche ausfindig zu machen. Diese zu finden gestaltet sich dazu meist schwieriger und langwieriger als gedacht. Oft muss man Abstriche bei der Qualität, beim Preis oder auch bei der Nachhaltigkeit machen.

Bei MOMM ist man nach langer Suche fündig und glücklich geworden. Die Designs sind vollkommen und zeitlos. Für jeden ist hier etwas dabei. So gibt es vielfältige Farben und Gestaltungsmöglichkeiten für Jedermanns Bedarf.

Das Unternehmen MOMM hat es sich zur Aufgabe gemacht, all diesen Ansprüchen seiner Kunden gerecht zu werden. Die Qualität ist luxuriös und edel, das Preis-Leistungs-Verhältnis sehr gut und gleichzeitig wird auf die Nachhaltigkeit und unsere Umwelt besonders geachtet.

MOMM produziert seit 1839 im Ostallgäu, heutzutage in einer kleinen Manufaktur mit 25 Mitarbeitern in Marktoberdorf. Heute wie damals fühlen sie sich dort zuhause und mit der Region tief verbunden und verwurzelt. Auf die Qualität und die Langlebigkeit der Produkte wird ebenso geachtet, wie auf kurze Transportwege, ökologisch zertifizierte Materialien und umweltfreundliche Verpackung. Nachhaltigkeit bedeutet dabei eine transparente und regionale Wortschöpfung in ihrer Gesamtheit.

Gearbeitet wird ausschließlich mit Rohstoffen aus Deutschland und Italien, die den höchsten Qualitätsstandards unterliegen. Alle Stoffe sind selbstverständlich frei von Plastik und Schadstoffen, sowie vegan und somit, je nach Qualität, zu 100 Prozent aus Baumwolle oder Reinleinen. Daher ist die Bettwäsche Haut- und Allergikerfreundlich, und ebenso besonders gut für einen ruhigen und erholsamen Schlaf.

Verarbeitet werden die Stoffe in der hauseigenen Näherei und Produktion. Mit Geschick und Können entstehen so in liebevoller Handarbeit und vielen Einzelschritten einzigartige Wäschestücke und Textilien, die zum Träumen einladen. Made in Germany, oder besser gesagt Made in Allgäu vom Zuschnitt, über die Herstellung bis hin zur Verpackung.

Leichte Topazio Baumwolle, natürliches Reinleinen, luxuriöser Mako-Satin oder auch anschmiegsamer Feinflanell, hier ist für jede Jahreszeit und Vorliebe etwas dabei. Hervorzuheben sind hierbei die kleinen Besonderheiten, um das Gesamtbild abzurunden. So gibt es diverse Designs, beispielsweise wird mit Paspeln oder Stehsaum gearbeitet. Gute Qualität hat wie weitläufig bekannt auch seinen Preis. Das Preis-Leistungs-Verhältnis beachtet, sind die Preise bei MOMM mehr als gerechtfertigt. Deutsche Produktion, 10 Jahre Garantie und hochwertige Verarbeitung, was zahlt man teilweise bei anderen Dingen des alltäglichen Lebens für deutlich weniger Komfort oder wie viel Geld haben Sie schon für deutlich günstigere Bettwäsche ausgegeben, welche nach kurzem Gebrauch ausgebleicht oder verzogen war?

Genug geschwärmt, geträumt und empfohlen, einfach ausprobieren und sich selbst davon überzeugen. Sie werden nicht enttäuscht sein.

Weitere Informationen und Online-Shop unter: www.momm-bettwaesche.de

Last modified: 16. November 2021