Ein Frankfurter Unternehmen macht Elektro-Muskel-Stimulationstraining mobil

Die Antilope ist das Tier, das in freier Wildbahn auf einer langen Strecke schneller als der Gepard laufen kann. Das Start-up ANTELOPE aus Frankfurt hat sich daher den Kopf einer Antilope zum Markenzeichen gemacht und produziert seit 2014 erfolgreich unter dem Markennamen ANTELOPE.CLUB leistungssteigernde Sportbekleidung.

Das energiegeladene Geheimnis der enganliegenden Kompressionsbekleidung: Alle Teile der Kollektion integrieren die aus der Reha seit über 60 Jahren bekannte Methode der Elektro-Muskel-Stimulation (EMS). Elektrische Impulse stimulieren dabei die Muskeln und fördern so ihren Aufbau. Im Profibereich trainieren Athleten seit vielen Jahren mit EMS, um konstant Bestleistungen abrufen zu können.

ANTELOPE.CLUB macht diese revolutionäre Trainingsmethode jetzt auch Breiten- und Freizeitsportlern zugänglich, die ihre Fitness verbessern wollen, Hilfe beim Abnehmen suchen oder ihre Trainingsziele schneller erreichen möchten. Das Besondere an der Techwear der Frankfurter ist, dass niemand mehr eine kostspielige Studiomitgliedschaft abschließen muss, um die Vorteile eines professionellen EMS-Trainings zu nutzen. Sportler können einfach in die gut aussehenden Textilien mit den integrierten Elektroden schlüpfen und ihre Lieblingssportroutine durchführen. Egal, ob das Joggen, Rudern oder ein Training zu Hause ist. In nur 20 Minuten kann jeder ein hocheffizientes Ganzkörpertraining absolvieren.

In Deutschland von Experten entwickelt
Über eine Steuerungseinheit, den so genannten BOOSTER, sowie die ANTELOPE.APP werden die in die Textilien integrierten Elektroden und Trainingsprogramme gesteuert. Damit ersetzen die Textilien sowohl Personaltrainer als auch Fitnessstudio. Benutzer können vollkommen mobil und selbstbestimmt gleichzeitig Kraft und Ausdauer trainieren. Alle Produkte wurden von einem Expertenteam, bestehend aus Textil- Hard- und Softwarespezialisten in Deutschland entwickelt.

Produkte, die elektrisieren
Unter dem Markennamen ANTELOPE.CLUB werden eine EMS-Weste ANTELOPE.TANK-TOP,

ein Ganzkörperanzug ANTELOPE.SUIT sowie Wadenstutzen ANTELOPE.CALF-GUARDS produziert.

 Je nach Produkt sind flache Elektroden in der Textilie direkt auf den wichtigsten Muskelgruppen platziert (z.B. an Bauch und Rücken beim TANK-TOP). Das Material ist ein Gemisch aus Polyamid, Polypropylen sowie Elastan und kann bei 40 Grad in der Maschine gewaschen werden.

In der kostenlosen APP stehen drei unterschiedliche Trainingsprogramme zur Verfügung (Kraft, Ausdauer und Regeneration), die je nach Trainingsziel in der Länge der abgegebenen elektrischen Impulse variieren. Über eine Bluetooth-Verbindung kann der Benutzer per Smartphone individuell die Intensität der elektrischen Impulse steuern.

Besonders zeitsparendes Training
Mit der integrierten EMS-Technologie ist ein Workout besonders effizient. Schon mit ein bis zwei zwanzigminütigen ANTELOPE-Trainingseinheiten pro Woche kann das eigene Fitnesslevel nachhaltig gesteigert werden.

Jetzt mehr über Antelope erfahren!